Standort- und Immobilienentwicklung

Unser Standort ist Ihr Kapital der Zukunft

Vom Industriepark zum innovativen Wohngebiet

Die REDRA GmbH & Co. KG verwirklicht auf einer Industriefläche südlich von Leipzig auf über 110.000 m² ein nachhaltiges und lukratives Nutzungsprojekt. 

Auf diesen Gewerbeflächen bestehen bereits langfristige Pacht- und Mietverträge mit ökologisch nachhaltig agierenden Betrieben, wie etwa Recycling-Unternehmen und Biokohle-Herstellern. Diese betreiben ihre Anlagen auf Freiflächen und in Hallen mit über 10.000 m² Fläche. Photovoltaikanlagen und Vergasungstechnologien sorgen durch die Verwendung von forst- und landwirtschaftlichen Reststoffen für eine nachhaltige Eigenenergieerzeugung, sodass die Stromversorgung der gesamten Flächen über autarken Ökostrom gesichert ist. Durch die umweltfreundliche und industrienahe Nutzung wird über einen Zeitraum von zehn Jahren eine enorme Wertsteigerung ermöglicht und sichere Arbeitsplätze in der Region geschaffen.

Ab dem Jahr 2030 kann das Gebiet dann in eine attraktive Wohnlandschaft umgenutzt werden. Der bestehende Tagebau wird in einen über 800 Hektar großen Badesee verwandelt und schafft damit Wohnmöglichkeiten mit direktem Strandzugang sowie einer guten Verkehrsanbindung.
Vergleichbare Projekte wurden in den letzten Jahren in Randgebieten der Stadt Leipzig bereits realisiert, weshalb ein überproportionaler Wertzuwachs der Flächen bei gleichzeitiger ressourcenschonender Nutzung zu erwarten ist.